2016


Also wenn man dem Gesetz der Serie trauen darf – oder auch „Murphy’s Law“ – sollte 2016 ja wieder ein gutes Jahr werden, also für mich. Denn rückblickend habe ich immer alle vier Jahre ein Hoch, bzw. ein Jahr, was immer etwas heraus sticht, oder wo etwas besonderes passierte. So auch Geschehen 2012, 2008, 2004 und 2000. An weiter zurück erinnere ich mich dann einfach nicht mehr so gut. 1992 wechselte ich auf das Gymnasium. Irre.

1996 war bestimmt auch ganz nett. Ja muss, mir fällt gerade ein, da war ich das erste Mal in England! (Ach ja und – meine erste Freundin, der erste „richtige“ Kuss, das ers.. egal!) 😀
2000 lernte ich sehr sehr viele neue Leute und Freunde kennen, die auch heute – 16 Jahre später – immer noch in meinem Leben sind.
2004 wurde Werder Bremen endlich Meister – und das habe ich echt gefeiert. Außerdem kaufte ich da meinen Seat Toledo, welcher mich sieben Jahre begleiten sollte. Gut, diesem Kauf ging ein Unfall meinerseits mit den Vorgänger-Toledo voraus, das war dann vielleicht nicht so toll… 🙂
2008 ging es im Berufsleben wieder bergauf und ich traf jemanden, der an meiner Seite blieb (aber nur bis 2011)
2012 besuchte ich dann zum ersten Mal einen anderen Kontinent und macht in Afrika meinen Tauchschein. Und ich traf einen ganz wichtigen Menschen, der an meiner Seite blieb (leider auch nur bis 2015)
Das sind nur einige wenige Punkte, es gab schon noch mehr Lichtblicke. Naja und so ganz doof waren die Jahre dazwischen für mich nun auch nicht. Dieses Jahr zum Beispiel habe ich den Job gewechselt und fühle mich sauwohl in der neuen Firma. Wieder tolle Kollegen und der Job macht richtig viel Spaß und ist ebenso erfolgreich!
2016 – ?

Viel Gutes wurde getan, viele Fehler wurden gemacht. Aus einigen lernt man schneller, aus anderen halt langsamer. Und so wird es auch dieses Jahr wieder sein. Menschen kommen und gehen – und die wichtigen bleiben, egal auf welche Weise. Diverse Events und Ereignisse halten Einzug, aus denen man immer etwas mitnimmt.

Dann schauen wir mal!
A.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Das Leben, menschen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu 2016

  1. Möge das Gesetz der Serie anhalten!!! Witzigerweise erzählte mir neulich jemand auch etwas von einem solchen 4-Jahres-Rhythmus. Es scheint also etwas dran zu sein. Toi, toi, toi!

  2. noizee (@noizee) schreibt:

    Du hast es selbst in der Hand. Und wie sagt man so schön: Glück im Spiel, Pech in der Liebe. Und auch dir wird über kurz oder lang der Mensch begegnen, der dich durch den Rest deines Lebens begleiten wird. Trauere nicht den Verflossenen hinterher, nutz‘ die Energie lieber um nach vorn zu schauen. Auf ein Neues!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s